Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Th. Levknecht

Beschreibung:
Bildquelle: Th. Levknecht

Elisabeth-Gymnasium Eisenach lädt zum Tag der offenen Tür

Informatives und Unterhaltsames am Samstag, 23. Januar 2016 ab 9.00 Uhr

Das Elisabeth-Gymnasium in Eisenach (Nebestraße) hat mit seiner künstlerisch-musischen Ausrichtung einen festen Platz in der Thüringer Bildungslandschaft, gehört zugleich zu den wichtigen Standortfaktoren der Stadt und Region Eisenach. Zum traditionellen Tag der offenen Tür lädt das Eisabeth-Gymnasium am Samstag, 23. Januar 2016 von 9.00 bis 13.00 Uhr zu Informativen und Unterhaltsamen beim Tag der offenen Tür ein. Es bietet sich für interessierte Schüler und deren Eltern zugleich die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit dem Lehrerkollegium um Schulleiterin Roswitha Becker, aber auch den Schülern.

Zur Eröffnung des Tages der offenen Tür am Samstag, 23.01.2016 ist um 9.00 Uhr der Mittelstufenchor im Eingangsbereich der Schule zu erleben. Zum umfangreichen Programm auf den Etagen der Schule gehören ein Frankreich-Quiz, ein Puzzle und Quiz in Englisch, Vorstellen des Zweiges Darstellen und Gestalten, Acrylmalerei aus dem Kunstbereich, „Eisenach märchenhaft – Sagen und Märchen sowie Sprachspiele“ aus dem Deutsch-Bereich, ein Vortrag über Australien und die USA (Geografie), „Eine süße Verführung – Schokoladen und Süßigkeiten“ (Biologie), ein sportlicher Parcour in der Turnhalle und natürlich – stets dicht umlagert – Experimente in den Chemie- und Physikkabinetten. Ein Basar mit Tombola laden ebenso zum Verweilen ein wie leckerer Kaffee und Kuchen in der Cafeteria. Vor dem Schulgebäude serviert der Förderverein wieder schmackhafte Bratwürste.

Ein Besuch des Elisabeth-Gymnasiums in Eisenach zum Tag der offenen Tür – ein Mix aus Wissenswertem und Unterhaltsamen – am Samstag, 23.01.2016 von 9.00 bis 13.00 Uhr ist also wärmstens zu empfehlen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top