Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © jovannig - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © jovannig - Fotolia.com

„Eltern-Schüler-Medientag“ in der Mosewaldschule

In der Eisenacher Grundschule „Mosewaldschule“ findet am Samstag, 4. November, ein „Eltern-Schüler-Medientag“ statt. Die Schülerinnen und Schüler erwartet an diesem Tag von 9 bis 13 Uhr eine ganze Reihe an Workshops, zu denen auch die Eltern herzlich eingeladen sind. Umrahmt wird der Tag von einem Medienquiz, Bastelangeboten und einer Mitmach-Aktion des Wartburgradios. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

In den insgesamt 13 Workshops können die kleinen und großen Teilnehmer beispielsweise erfahren, wie ein Animationsfilm entsteht und dafür mit Smartphone und Tablet den Klassenraum in ein Trickfilmstudio verwandeln. Mit der Webseite „Internet-ABC“ können die Kinder in einem sicheren Rahmen ihre Online-Karriere starten oder mit der Lern-App „Schlaumäuse“ ihr Tablet ausprobieren. Dank der digitalen Fotografie und Bildbearbeitung können die Kinder und Eltern mit einzelnen Bildern selbst ganze Geschichten erzählen lernen, sich für einen Kurzfilm hinter eine Kamera stellen oder ein eigenes kleines Hörspiel eigenhändig aufnehmen. Wissenswertes gibt es außerdem zu erfahren über Werbung im Fernsehen, die Welt der Bücher, das Drucken in früherer Zeit und die Welt der Medien von alt bis neu. Weitere Workshops nehmen Computerspiele unter der Lupe, zeigen den Eltern das Fernsehen mit Kinderaugen und veranschaulichen unter dem Titel „Kreide war gestern – Das Smartboard im Unterricht“, welche Möglichkeiten die neue Technik im Unterricht heute bietet.

Der „Eltern-Schüler-Medientag“ wird vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in Kooperation mit der Thüringer Landesmedienanstalt und dem Landesfilmdienst Thüringen e.V. ausgerichtet.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top