Eisenach Online

Werbung

Info-Abend – Globale Bildung mit deutschen Wurzeln

Die Bildungslandschaft beleben und damit die Zukunft gestalten

Info-Abend am 10. November um 19:30 im Thüringer Hof Eisenach.

Sie sind herzlich eingeladen zum nächsten Info-Abend am Donnerstag, 10. November um 19:30 im Steigenberger Hotel Thüringer Hof am Eisenacher Karlsplatz. Welche Schulen wünschen sich Eltern, Arbeitgeber und andere Verantwortliche? Wir von der Wartburg International School in Germany hören zu und schließen dann eine Lücke im bisherigen Schulangebot.

Mit Sprachen zu Weltbürgern
Dank unserer Muttersprache und Kultur bilden wir ein Volk. Mit Englisch können wir uns überall verständigen. Daher wird die Wartburg International School in Germany bilingual sein. Wenn Englisch Unterrichtssprache ist, lernen Kinder leichter und besser Englisch als wenn es nur als Fremdsprache gilt. Dazu kommt Spanisch als „Freundessprache“ ab der 2. Klasse. Ab der 3. Klasse gibt es das Fach „Begegnungssprache“. Hier bringen Schüler mit anderen Muttersprachen ihre Sprache zu Gehör und erzählen von ihrer Kultur.

An International School Potential entfalten
Effizient unterrichten heißt auch, sich nach den immer besser erforschten Biorhythmen zu richten. Daher hat die internationale Gemeinschaftsschule 60 Minuten Stunden von 9 bis 15 Uhr. Das Schuljahr gliedert sich in Trimester und wird kaum durch viele kurze Ferien unterbrochen. So bleibt Zeit für die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer: Recht und Politik, Wirtschaft und Globalisierung, Berufskunde, Medienkunde und Beziehungskunde.

Alle Fächer gleichberechtigt an International School
Die geistes- und naturwissenschaftliche Phänomene kommen neben den sozialkundlichen an der neuen International School nicht zu kurz. Kinder erleben sie nicht nur im Klassenraum, sondern auch in Museen, in Praktika, in der Natur etc. Neben Frontalunterricht kommen viele andere Methoden zur Anwendung.

Wie dieses Konzept der bilingualen Gemeinschaftsschule sich konkret umsetzen lässt, besprechen die Gründer der International School am nächsten Info-Abend. Dazu sind alle eingeladen, die die Zukunft mitgestalten wollen: mutige Eltern, engagierte Lehrer und weitsichtige Bürger allen Alters.

Bei Fragen rufen Sie mich bitte an: 03691-708 262; hanel@wi.school Goethestraße 23 in Eisenach. Aktuelles findet sich auf http://www.wi.school/.

Auf welchen Veranstaltungen oder Anlässen könnte ich die internationale Gemeinschaftsschule ins Gespräch bringen?

Auf einen Gedankenaustausch freut sich der freundlich grüßende
Johannes Hanel

P.S. Am 17. November 2016 findet um 18:30 ein VHS-Gespräch zur internationale Gemeinschaftsschule statt. Wer den Dozent Dr. Johannes Hanel nicht überraschen will, kann sich anmelden: VHS Eisenach, Schmelzerstr. 19; Tel. 03691/2932-0.

Am Donnerstag, 8. Dezember findet wieder ein Info-Abend im Steigenberger Hotel Thüringer Hof um 19:30 statt.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

  • Jakob

    „Welche Schulen wünschen sich Eltern, Arbeitgeber und andere Verantwortliche?“

    – Eine Schule, an der die Kinder keine extremen Weltanschauungen vermittelt bekommen.
    – Eine Schule, die von der Schulaufsicht daraufhin überwacht wird, dass der Lehrplan und das tatsächlich Gelehrte hinreichend mit den staatlichen Lehrplänen übereinstimmen.
    – Eine Schule, deren pädagogische Konzepte mit wissenschaftlichen Methoden verifizierbar sind.

  • Jakob

    – Eine Schule, an der Lehrer und Leitung ihre Befähigung zum Lehrberuf mit einem einschlägigen staatlichen Abschluss nachweisen können (Staatsexamen).

Top