Eisenach Online

Werbung

Noch freie Plätze in Kursen an der Volkshochschule Eisenach

In folgenden Kursen an der Eisenacher Volkshochschule (VHS) sind noch Plätze frei – alle Kurse beginnen noch im Monat Oktober:

Wechseljahre-Blues oder lachend durch die Wechseljahre?

Wir könnten auch von der zweiten Pubertät sprechen, aber reden wir überhaupt gern über dieses Thema? Was sollte jede Frau wissen? In diesem Seminar nimmt die Wechseljahre-Beraterin Birgit Neubert die Teilnehmerinnen mit auf eine spannende Reise durch diese turbulente Zeit des Hormonwechsels. Lebensmitte – was bedeutet das? Was machen die Hormone mit mir und meinem Körper? Was kann jede Frau in dieser hektischen Zeit tun, damit es ihr persönlich gut geht? Wie finde ich eine positive Einstellung zu mir und den unausweichlichen Veränderungen? Wie denke ich über das Älter werden? Eine abwechslungsreiche Mischung aus Wissen, Bewegung, Lachen, Bewusstsein schaffen, Staunen und Aha-Erlebnissen erwarten die Seminarteilnehmerinnen.

Bitte Schreibutensilien mitbringen und bequeme Kleidung anziehen. Der Kurs richtet sich an Frauen ab 40+.

Leitung: Birgit Neubert; Datum: 14. Oktober 2017 von 14 bis 17 Uhr. Raum 09 der VHS, Schmelzerstraße 19, Eisenach. Gebühr: 13,20 Euro.

 

Qi Gong – Mit Achtsamkeit die eigene Mitte stärken

Qi Gong ist eine ganzheitliche Methode zur wirksamen Stressbewältigung. Im Kurs geht es vor allem darum, die Körperwahrnehmung zu schulen und die Präsenz im gegenwärtigen Augenblick zu spüren. Es werden Grundlagen des Qi Gongs erlernt und in kleinen Übungsfolgen vertieft. Dazu gehören Lockerungs-, Dehnungs- und Atemübungen, Selbstmassagen sowie eine Auswahl einfacher Bewegungsabläufe, die auch gut allein zu Hause geübt werden können. Das gemeinsame wöchentliche Üben gibt Raum für einen Austausch und macht Spaß. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

Mitzubringen sind bequeme Kleidung, dicke Socken und leichte Schuhe.

Leitung: Christiane Peyer; Beginn: 16. Oktober 2017, jeweils montags (12 Termine) von 18:30 bis 20 Uhr. Gymnastikhalle, Waldhausstraße 10, Eisenach. Gebühr:67,20 Euro.

 

Aroha®

Wer sich ausgepowert fühlt, sollte einen Ausgleich zum Stress schaffen. Mit Aroha® gelingt das schnell und nachhaltig. Weichen Bewegungen folgen starke, kraftbetonte Abläufe. Der ständige Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung hält Körper und Geist auf Trab. Die Bewegungen sind leicht und intensiv, was sich positiv auf Herz und Kreislauf auswirkt und nebenbei noch die Fettverbrennung ankurbelt.

Der Einstieg ist für Teilnehmer aller Altersgruppen möglich.

Leitung: Birgit Volkmar; Beginn:  16. Oktober 2017; immer montags von 20:30 bis 21:30 Uhr (12 Abende); VHS Eisenach, Raum 13; Gebühr: 44,80 Euro.

 

Enjoy speaking English B1

Dieser Kurs ist geeignet für Interessenten, die über flexible, solide Kenntnisse verfügen und ihren mündlichen Ausdruck erweitern wollen. Die Kommunikation steht im Vordergrund.

Leitung: Roswitha Hegner; Beginn: 17. Oktober 2017; jeweils dienstags von 10 bis 11:30 Uhr (15 Vormittage); VHS Eisenach, Raum 15; Gebühr: 69 Euro.

 

Bildbearbeitung für Senioren

Mit diesem Kurs wird eine Einführung in die Bildbearbeitung am PC gegeben. Dabei müssen es nicht teure Programme sein, die Qualität von kostenlosen Programmen (Freeware) steht oft der Profi-Software in nichts nach. Schwerpunkte bilden die Programme gimp und paint.net. Inhaltliche Schwerpunkte: Grundlagen der Bildbearbeitung, Korrektur von Bildfehlern, Scanner und Kameras, Zuschneiden und Bildgröße verändern, Bildmontagen, Tipps und Tricks. Kurs auch mit eigenem Laptop möglich.

Leitung: Uwe Schmidt; Beginn: 17. Oktober 2017; jeweils dienstags (4 Nachmittage) von 13:30 bis 16:45 Uhr; VHS Eisenach, Raum 11; Gebühr: 44,80 Euro.

 

100 Jahre Oktoberrevolution 1917 – 2017: Voraussetzungen und Nachwirkungen

Das Ereignis Oktoberrevolution im zaristischen Russland ist die Zäsur der jüngeren Geschichte und im Vergleich wichtiger als die länger zurückliegende französische Revolution. Sie beeinflusste den Verlauf des ersten globalen imperialistischen Krieges, des Ersten Weltkrieges, führte zur Gründung der Sowjetunion und zeigte infolgedessen die Möglichkeit zur Errichtung eines sozialistischen Staates auf. Die Teilnehmer befassen uns mit Ursachen, Verlauf, Folgen für die kriegführenden Staaten, Verhalten der bis dahin alliierten imperialistischen Mächte und die finale Konsolidierung nach Bürger- und Interventionskrieg 1922 und die wirtschaftliche Entwicklung der Sowjetunion.

Leitung: Jens Speckenbach; Beginn: 19. Oktober 2017; immer donnerstags (3 Abende) von 18 bis 19:30 Uhr; VHS Eisenach, Raum 05; Gebühr: 15 Euro.

 

Enjoy speaking English A2

Für Sprachinteressierte, die ihre vor längerer Zeit erworbenen Englischkenntnisse wieder auffrischen wollen, ist dieser Kurs empfehlenswert. Kommunikation steht im Vordergrund. Ein solider, freudbetonter Unterricht hilft, gewünschte Ziele zu realisieren.

Leitung: Roswitha Hegner; Beginn: 19. Oktober 2017; jeweils donnerstags (15 Abende) von 18 bis 19:30 Uhr; VHS Eisenach, Raum 10; Gebühr: 69 Euro.

 

Italienisch  für Anfänger A1

In diesem Anfängerkurs werden unterhaltsam und informativ Kenntnisse der italienischen Sprache mit Aspekten zur Landeskunde und Kultur vermittelt. Dieser Kurs ist für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse geeignet.

Leitung: Sabine Groß; Beginn: 19. Oktober 2017; jeweils donnerstags (15 Abende) von 18 bis 19:30 Uhr; VHS Eisenach, Raum 03; Gebühr: 69 Euro.

 

Mangafiguren zeichnen und malen lernen (ab 12 Jahre)

In diesem Kurs lernen Jugendliche ab 12 das Malen und Zeichnen am Beispiel „Mangafiguren“! Dieser Kurs ist für Jugendliche ab 12 Jahren konzipiert.

Leitung:  Anastassiya Koss; Beginn:  20. Oktober 2017; immer freitags (10 Nachmittage) von 15:30 bis 17 Uhr; VHS Eisenach, Raum 14; Gebühr: 50 Euro.

 

Die altdeutsche Handschrift (Sütterlinschrift) erlernen

Die heutige allgemeine Schreibschrift (die lateinische Schrift) gilt seit 1941. Bis dahin wurde in der alten deutschen Handschrift geschrieben. Die Sütterlinschrift wurde 1911 von dem Berliner Graphiker Ludwig Sütterlin entwickelt. Sie ist eine spezielle Form der älteren deutschen Kurrentschrift. Bis 1941 wurde Sütterlin in den deutschen Schulen gelehrt, bevor es vom lateinischen Alphabet abgelöst wurde. In vielen Familien schlummern noch Zeugnisse aus vergangenen Zeiten: Urkunden, (Liebes-) Briefe der Großeltern, Ortschroniken, Behördenbriefe, Kriegstagebücher oder Kochrezepte. Doch dieser Schatz wird bald nicht mehr zugänglich sein, wenn die (alt-) deutsche Handschrift nicht mehr gelesen werden kann. Die Teilnehmer erlernen in einem Einführungskurs die Sütterlinschrift schreiben und lesen. Teilnehmende, die diese Schrift neu erlernen möchten oder bereits kennen und Erlerntes auffrischen wollen, sind in diesem Kurs herzlich willkommen.

Bitte bringen ein Schreibgerät, möglichst einen (Kalligrafie)- Füllfederhalter, mitbringen. Kursunterlagen können in der ersten Unterrichtsstunde für 4 Euro direkt bei der Kursleiterin erworben werden.

Leitung: Birgit Tröße; Beginn: 20. Oktober 2017; Freitag und Samstag von 16 bis 20:30 Uhr im Rennsteigwanderhaus Hörschel; Gebühr: 30 Euro.

 

Tango Argentino “desde el principio – Praktica”

Tango Argentino „desde el principio – Praktica“ ist ein regelmäßiger Tanzkreis, der sich an Tanzende mit Vorkenntnissen und auch an Beginner richtet. Der Praktica-Kurs beinhaltet zunächst sechs Tanzabende und wird bei Bedarf und genügend Teilnehmern um weitere sechs Abende verlängert, für die mit erneuter Kursanmeldung eine zusätzliche Kursgebühr anfällt. Sehr willkommen sind Paare. Auch interessierte Einzelpersonen können teilnehmen. Diesen kann jedoch, trotz Bemühung darum, kein Tanzpartner garantiert werden. Dozent Erik Kuhlmann, Jahrgang 1960, tanzt seit seiner Jugend Standard und Latein. Seit nunmehr 19 Jahren widmet er sich dem Tango Argentino.

Leitung: Erik Kuhlmann; Beginn:  20. Oktober 2017; jeweils freitags (6 Abende) von 19:30 bis 21 Uhr; VHS Eisenach, Raum 13; Gebühr: 33,60 Euro.

 

Computerschreiben in 4 Stunden – kompakt

Teilnehmer erlernen die Tastatur in nur vier Stunden mit zehn Fingern zu bedienen, ohne auf die Tastatur schauen zu müssen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Erlernen handelt es sich bei diesem Lernkonzept um einen ganzheitlichen mentalen Ansatz. Dabei ist es egal, ob der Lernende 8 oder 80 Jahre alt ist, es funktioniert bei jedem. Der Kurs beinhaltet weitere Unterrichtsstunden, um zu trainieren und somit die Schreibgeschwindigkeit zu steigern.

Zur Teilnahme wird ein Seminarheft benötigt, das zum Preis von zirka 24 Euro zu erwerben ist. Der Bezug über Buchhandlungen oder Onlinehändlern ist leider nicht möglich. Informationen erhalten Sie von der Volkshochschule.

Leitung:  Sabine von der Sitt; 21. Oktober 2017 von 9 bis 15:30 Uhr; VHS Eisenach, Raum 11; Gebühr: 22,40 Euro.

 

Didgeridoo – Spielen lernen!

Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, das vielleicht älteste Instrument der Welt spielen zu lernen: das traditionelle Musikinstrument Didgeridoo der australischen Ureinwohner Aborigines. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in verschiedene Spielstile und erfahren vieles über Herkunft und Geschichte des Instrumentes. Für Teilnehmer, die kein eigenes Didgeridoo besitzen, kann ein Instrument gestellt werden.

Leitung: Martin Hagemeister; Beginn:  25. Oktober 2017; jeweils mittwochs (8 Abende) von 18 bis 19:30 Uhr; VHS Eisenach, Raum 09; Gebühr: 40 Euro.

 

Autogenes Training

Autogenes Training kann man im Sitzen und im Liegen durchführen. Der Begriff „autogen“ leitet sich aus den griechischen Wörtern „autos“ = „selbst“ und „genos“ = „erzeugen“ ab. Das bedeutet: Beim Autogenen Training erzeugt man selbst etwas. Man bringt sich selbst zur Ruhe. Als Hilfsmittel dienen einfache Leitsätze wie: „Mein rechter Arm ist angenehm schwer. Ruhe kommt ganz wie von selbst.“ Inzwischen ist das Autogene Training eines der am häufigsten angewandten Entspannungsverfahren und eines der besterforschten. Zahlreiche Studien zeigen eindrucksvoll: Autogenes Training versetzt den Körper schnell in einen Ruhezustand.

Bitte zum Kurs eine eigene, weiche und bequeme Matte und eventuell eine Decke mitbringen, die zum Entspannen einlädt.

Leitung: Petra Frank; Beginn: 26. Oktober 2017; immer donnerstags (10 Abende) von 18:30  bis 20 Uhr; VHS Eisenach, Raum 09; Gebühr: 56 Euro.

 

Stress lass nach! Stressbewältigung für Körper, Geist und Seele

Viele Beschwerden oder auch Krankheiten sind stressbedingt. Um mit Stress besser umgehen zu können, sollen in diesem Kurs einfache, aber sehr wirksame und effektive Methoden vorgestellt werden, die sich im Alltag bewährt haben und zu den Grundlagen der Kinesiologie zählen. Es wird ein Überblick über die Möglichkeiten der Kinesiologie gegeben und in den folgenden Veranstaltungen einfache, aber praxistaugliche Techniken vermittelt und gemeinsam geübt. Natürlich bleibt auch in jedem Kursteil Raum für individuelle Fragen.

Leitung: Doreen Schubert; Beginn:  26. Oktober 2017; jeweils donnerstags (6 Abende) von 19 bis 20:30 Uhr; VHS Eisenach, Raum 5; Gebühr: 33,60 Euro.

Anmeldungen sind persönlich im Sekretariat der VHS in der Schmelzerstraße 19, Eisenach, möglich. Telefonische Auskünfte werden unter der Nummer 03691 / 293-20 erteilt.

Anmeldungen sind auch im Internet möglich: eisenach.de – Kultur&Leben – Bildung – Volkshochschule.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top