Eisenach Online

Werbung

Samstagsöffnung der Bibliothek am 10. Oktober

Der Herbst streckt seine Arme aus, die Abende werden länger. Da hilft vielleicht ein Buch, um sich nach einem anstrengenden Tag zu entspannen. Die Stadtbibliothek Eisenach öffnet am Samstag, 10. Oktober, wieder von 10 bis 12 Uhr ihre Pforten – wegen des Feiertags diesmal eine Woche später als gewohnt (sonst finden die Samstagsöffnungen jeweils am ersten Samstag im Monat statt).

Die Stadtbibliothek hat in den letzten Wochen immer wieder neue Titel in den Bestand aufgenommen und bietet eine vielfältige Auswahl an informativer und unterhaltsamer Lektüre, spannenden Filmen oder guter Musik.

Für Kinder läuft noch die Freizeit-Lese-Aktion „Ich bin eine Leseratte“ noch weiter. Auch Kurzentschlossene Jungen und Mädchen der Klassenstufen 3 bis 6 können noch einsteigen, mitmachen und gewinnen. Die spannenden Bücher und das zugehörige Mitmachheft gibt es in der Bibliothek. Wer mitliest, die Fragen im Heft beantwortet und dieses bis zum Ende der Herbstferien abgibt, hat die Chance, einen Büchergutschein zu gewinnen. Auf jeden Fall sind alle Leseratten dann am Samstag, 7. November, um 10 Uhr zu einem Abschluss-Fest eingeladen. Der 7. November ist übrigens auch der nächstfolgende Samstags-Öffnungstag der Eisenacher Stadtbibliothek.

Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek freuen sich auf Besucher und beraten gern.

Alle Termine der Samstagsöffnungen sind auch im Internet auf der Website der Stadtbibliothek im Veranstaltungskalender nachzulesen unter http://eisenach.bibliotheca-open.de oder auf der Stadtseite unter www.eisenach.de/bibliothek .

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top