Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtverwaltung Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtverwaltung Eisenach

Schülerinnen leben in der Partnerstadt Waverly

Eben noch in der Heimatstadt Eisenach – jetzt sind Leonie Hering und Janine Nolde gut 8000 Kilometer westwärts in Waverly, einer Kleinstadt im Bundesstaat Iowa in den USA, gut angekommen. Ein Jahr leben die beiden Schülerinnen in Gastfamilien. Sie besuchen die örtliche High School und schwärmen schon jetzt vom Schulalltag, der mit dem im heimischen Luthergymnasium beziehungsweise Abbe-Gymnasium nicht zu vergleichen ist.

Das Programm ist über den ganzen Tag verteilt und besteht nicht nur aus dem klassischen Unterricht. Wir können zwischen vielen Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Kunst und Sport wählen,

sagt die 17-jährige Leonie Hering und die 16-jährige Janine Nolde ergänzt:

Wir sind meist bis abends in der High School mit den anderen Schülern zusammen. Das ist total schön.

Das Fazit der ersten Tage in der amerikanischen Partnerstadt von Eisenach fällt positiv aus. Die beiden Schülerinnen sind sehr glücklich, den Schritt gemacht zu haben. Vorbereitet, organisiert und begleitet wird der Austausch von dem Eisenacher Verein Städtepartnerschaften e.V. und Sister City Waverly.

Die Vorbereitung eines solchen Austauschjahres ist natürlich immer mit viel Aufwand verbunden. Aber den nehmen wir gern in Kauf. Schließlich geht es darum, jungen Menschen wichtige Erfahrungen zu ermöglichen und die Städtepartnerschaft zwischen Eisenach und Waverly mit Leben zu füllen,

sagt Heike Apel, Vorsitzende im Verein Eisenacher Städtepartnerschaften. Es ist geplant, dass Leonie Hering und Janine Nolde von Zeit zu Zeit über ihre Erlebnisse in Waverly berichten.

Zwischen Eisenach und Waverly, der Stadt im mittleren Westen der USA, besteht seit 1992 eine Städtepartnerschaft. Seit gut 20 Jahren kümmert sich der Verein Eisenacher Städtepartnerschaften auch um einen regelmäßigen Schüleraustausch nach Waverly. Jährlich gehen bis zu zwei junge Eisenacher für ein Jahr in die USA. Eisenach hält neben Waverly noch zum französischen Sedan, dänischen Skanderborg, weißrussischen Mogilew und ungarischen Sárospatak freundschaftliche Beziehungen. Marburg ist die deutsche Partnerstadt von Eisenach.

Auf dem Foto sind Leonie Hering (links) und Janine Nolde vor dem Eisenacher Rathaus zu sehen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top