Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Photoschule Horn / Kinder & JugendKunstSchule WAK e.V.

Beschreibung:
Bildquelle: © Photoschule Horn / Kinder & JugendKunstSchule WAK e.V.

Vom Papierflieger zum Traumflieger – workshop Fotografie

Ein Kunstkurs, in dem sich Farbe, Licht und Origami zu interessanten und ästhetischen Lichtskulpturen verbinden und mittels Fotografie zu bleibenden Bildern werden. In der Tradition von Lichtkunst, Konkreter Kunst und Lichtmalerei entstehen mit einfachen Mitteln jugendliche Meisterwerke in einer neuen Optik. Inspiriert durch die Lichtkünstler James Turrel und Keith Sonnier entwickelte sich das Bedürfnis strenge Formen und Flächen mit Licht und Farben zu verbinden –mit den Mitteln der Fotografie. Dieses Projekt stellt einen gestalterischen Gegenpol zu den romantischen und malerischen Landschaften bzw. Architekturen Thüringens dar, der Blick richtet sich auf Konkrete Kunst und die Bauhaustradition. Der Kunstkurs vermittelt klassisches Wissen zur Gestaltung mit Licht, zum Origami und zur handwerklichen Arbeit mit der Fotografie. Die praktische Arbeit in improvisierten Studios geschieht experimentell und fördert somit die Kreativität. Nach diesem Kunstkurs wird das Wissen in Form einer schriftlichen Anleitung als PDFDatei via Mail an die Teilnehmer versendet und inspiriert somit zu selbstständigen Übungen.

Kursleiter: Dieter Horn
Ein Kooperationsprojekt der Kinder- und Jugendkunstschule Wartburgkreis und der Photoschule Horn in Eisenach.

Alter: 12 – 18 Jahre
4 x freitags im Januar | 17 – 20 Uhr
am 8. | 15. | 22. und 29. Januar
Kosten: 72 € inkl. Material
Ort: Kinder- und JugendKunstschule in Schweina, Schloßstr. 10

Infos unter: 036961-730 508 oder www.kunstschule-wak.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top