Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtverwaltung Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtverwaltung Eisenach

16-Jähriger bewies Zivilcourage und rief die Feuerwehr

Unter dem Stichwort „Flächenbrand“ wurden am gestrigen Sonntagnachmittag die Eisenacher Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Eisenach Mitte an den Michelsbach alarmiert.

Vor Ort stellten die Feuerwehrleute fest, dass ein etwa 50 m² großes Stück Wiese brannte. Dabei vermochten es die Beamten der Berufsfeuerwehr den Flächenbrand mit Feuerpatschen und Schaufeln innerhalb kurzer Zeit zu löschen. Ein Problem stellte jedoch das steile Gelände unterhalb der Michelskuppe dar.

Dennoch konnten die Berufsfeuerwehrleute schon 16:18 Uhr, kurz nach ihrem Eintreffen, „Feuer aus“ an die zuständige Leitstelle vermelden.

Nach Aussage der Polizei handelte es sich vermutlich um eine weggeworfene Zigarettenkippe, die den Brand des Flurstücks auslöste. Ein 16-Jähriger hatte Zivilcourage bewiesen und die Feuerwehr verständigt.

Paul-Philipp Braun |

Werbung
Top