Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadt Eisenach

Außergewöhnlicher Einsatz der Berufsfeuerwehr: Titanring vom Finger gefräst

Einen nicht alltäglichen Einsatz hatten die Beamten der Eisenacher Berufsfeuerwehr heute (15. September) um kurz vor sieben Uhr am Morgen. Das St. Georg Klinikum hatte eine Frau zur Feuerwache geschickt, die Probleme mit ihrem Titanring hatte. Der Ring steckte auf dem Ringfinger, ließ sich jedoch nicht mehr abziehen, da der Finger angeschwollen war. Die Beamten frästen den Ring vorsichtig vom Finger und benutzten einen Seitenschneider, um das Schmuckstück in zwei Teile zu trennen.

Foto: ©Stadt Eisenach

Foto: ©Stadt Eisenach

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top