Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadt Eisenach

Einsätze der Eisenacher Berufsfeuerwehr

Außerdem wurde die Berufsfeuerwehr am 15. Oktober nach zwei Verkehrsunfällen zu Hilfe gerufen. Kurz nach 16 Uhr mussten die Wehrleute in Stedtfelder Straße bei der Einmündung der Nikolaus-Otto-Straße ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten mit Ölbindemittel von der Fahrbahn beseitigen und die Straße kehren. Bei diesem Unfall waren zwei Pkw kollidiert.

Kurz vor 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr in die Mühlhäuser Straße (Einmündung untere Ernst-Thälmann-Straße) gerufen. Ein Pkw war von der Straße abgekommen und stand auf dem Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Gehweg. Die Feuerwehrleute reinigten den Gehweg.

Stadt Eisenach

Foto: Stadt Eisenach

Der Eisenacher Berufsfeuerwehr wurde am Donnerstag (15. Okotber) kurz nach 11 Uhr ein verletzter Schwan auf dem Siebenbornteich gemeldet. Vermutet wurde, dass das Tier eine Angelschnur mit Haken am Schnabel habe. Die Feuerwehrleute versuchten sich mit einem Schlauchbot dem Schwan auf der Mitte des Teiches zu nähern. Allerdings war im Teich so wenig Wasser, dass das Boot nur bis auf etwa 20 Meter herankam. Der Schwan nahm Reißaus.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top