Eisenach Online

Werbung
Drehleitereinsatz wegen angebranntem Essen | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung: Drehleitereinsatz wegen angebranntem Essen
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Einsätze der Eisenacher Berufsfeuerwehr

Angebranntes Essen in einer Wohnung in der Stedtfelder Straße war gestern (6. Juni) 18.11 Uhr der Grund für die Alarmierung der Eisenacher Berufsfeuerwehr. Da die Wohnung in der 5. Etage verschlossen war und keiner öffnete, verschaffte sich die Feuerwehr mit Hilfe der Drehleiter über ein gekipptes Fenster Zugang zur Wohnung. Die Wehrleute löschten das angebrannte Essen in der Spüle und belüfteten die Wohnung. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Deshalb verschloss die Feuerwehr abschließend wieder das Fenster.

Während des Einsatzes sicherten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eisenach-Mitte in der Feuerwache die Stadtbereitschaft.

Die Eisenacher Berufsfeuerwehr war gestern zudem bereits gegen 12.30 Uhr zu einem Hilfseinsatz in die Karolinenstraße gerufen worden. Auf dem Grundstück der Alten Mälzerei war ein Holunderstrauch abgebrochen und hing bis in den Bereich der Karolinenstraße. Die Wehrleute sägten den Strauch ab und räumten ihn zur Seite.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top