Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Eisenacher Feuerwehr wegen beschädigter Bäume im Einsatz

Wegen umgestürzter und beschädigter Bäume wurden die Eisenacher Feuerwehren gestern Abend (12. Juli) vier Mal alarmiert.

Kurz vor 17.30 Uhr wurde am Schäfersborn ein brennender Baum gemeldet. Die Berufsfeuerwehr löschte das Feuer, das im hohlen Stamm einer Weide am Bachufer schwelte.

Kurz nach 18 Uhr wurde die Feuerwehr wegen eines umgestürzten Baumes zur Straße zwischen den Ortsteilen Neuenhof und Wartha gerufen. Als die Wehrleute eintrafen, hatten Unbekannte den Baum schon zersägt und von der Straße geräumt. Allerdings war auch die Stromleitung der Straßenbeleuchtung zerstört; der Energieversorger wurde informiert.

Gegen 18.45 Uhr war die Straße „Wolfgang“ der nächste Einsatzort. Dort waren mehrere dicke Äste von einer Kastanie abgebrochen und auf die Fahrbahn gestürzt. Die Wehrleute räumten die Äste von der Fahrbahn.

Zum Roeseplatz mussten die Wehrleute kurz nach 19.30 Uhr ausrücken, um einen großen Ast zu zersägen und von der Straße zu räumen. Der Ast war von einem Baum an der Wendestelle abgebrochen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top