Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadt Eisenach

Feuerwehr löschte brennenden Lkw auf der Autobahn

Wegen eines brennenden Lkw auf der Autobahn A4 wurde heute (19. Mai) kurz nach 6 Uhr die Eisenacher Berufsfeuerwehr alarmiert. Als die Wehrleute am Brandort eintrafen, hatte das Feuer vom rechten Reifen der Hinterachse bereits auf den Sattelauflieger und Teile der Fracht übergegriffen. Sie löschten den Brand mit rund 1000 Litern Wasser. Die Achse und die Restladung wurden zusätzlich mit ca. 500 Liter Wasser gekühlt. Die abschließende Kontrolle mit einer Wärmebildkamera ergab keine weiteren Brandherde.

Die fünf Feuerwehrleute reinigten zudem die Fahrbahn und beseitigten mit Bindemittel ausgelaufenes Öl.
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eisenach-Mitte sicherten während des Löscheinsatzes die Stadtbereitschaft in der Feuerwache.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top