Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Brand in der Großen Wiegard in Eisenach [Update III]

19 Einsatzkräfte der Eisenacher Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Eisenach-Mitte löschten heute (15. März) einen Brand in der Eisenacher Innenstadt. In der Straße „Große Wiegardt“ war in einem zweigeschossigen Wohnhaus ein Feuer ausgebrochen. Anwohner hatten es bemerkt und gegen 9:45 Uhr die Feuerwehr alarmiert.

Als die Einsatzkräfte vor Ort angekommen waren, hatte sich der Bewohner des Hauses bereits ins Freie retten können. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Die Feuerwehrmänner löschten den Brand. Das direkt angrenzende Nachbarhaus blieb unbeschadet. Einsatzende war gegen 12 Uhr.

Polizeibericht der PI Eisenach: Zum Brand eines Reihenhauses in der Straße Große Wiegardt kam es am Mittwochvormittag. Der Polizei wurde das Feuer gegen 09.45 Uhr gemeldet. Im Wohnhaus befand sich ein 60-Jähriger, der schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen wurde. Zur Absicherung der Löscharbeiten durch die Feuerwehr Eisenach waren Absperrmaßnahmen erforderlich. Kurz vor halb elf meldete die Feuerwehr „Feuer aus“. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei geführt. Der vorläufig geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 Tausend Euro.

Foto: © Stadt Eisenach

Foto: © Stadt Eisenach

Foto: © Stadt Eisenach

Foto: © Stadt Eisenach

Foto: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

 

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top