Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Kzenon - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Kzenon - Fotolia.com

Lösch- und Hilfseinsätze der Eisenacher Berufsfeuerwehr

Zu zwei Löscheinsätzen wurde die Eisenacher Berufsfeuerwehr am vergangenen Samstag (21. Oktober) gerufen.

Gegen 17.45 Uhr war im Sportpark an der Katzenaue ein Holzunterstand der Rollergemeinde in Brand geraten. Als die Wehrleute eintrafen, stand das Gebäude in Flammen. Die Wehrleute löschten das Feuer mit 2.000 Litern Wasser.

Am Abend (20.50 Uhr) forderte die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach die Eisenacher Berufsfeuerwehr mit der Drehleiter an. Im Ortsteil Reichenbach (Gemeinde Hörselberg-Hainich) brannte ein Wohnhaus in der Schulstraße. Die Eisenacher Wehr unterstützte bei den Löscharbeiten. Um 22.47 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Während des Einsatzes übernahm die Freiwillige Feuerwehr Eisenach-Mitte die Stadtbereitschaft in der Eisenacher Feuerwache bis 23.40 Uhr.

Die Hilfe der Eisenacher Berufsfeuerwehr wurde außerdem am Sonntag (22.Oktober) wegen eines Wasserrohrbruchs in der Meisengasse benötigt. Dort war die Straße unterspült und musst von den Wehrleuten gesperrt werden. Der Trink- und Abwasserverband Eisenach-Erbstromtal stellte das Wasser ab und übernahm weitere Arbeiten.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top