Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Müll unbeaufsichtigt verbrannt

Berufsfeuerwehr rückte aus: Auf dem Hinterhof eines Grundstückes in der Heinrichstraße wurde gestern Nacht (14. September) unbeaufsichtigt in zwei Tonnen Müll (Plastik, Papier und Gummi) verbrannt. Die Eisenacher Berufsfeuerwehr war um 23:40 Uhr vor Ort. Gemeinsam mit Einsatzkräften der Polizei löschten die Wehrleute das Feuer mit rund 100 Litern Wassern. Einsatzende war um kurz nach Mitternacht.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top