Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach / FF Stregda, Gerd Lindenlaub

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach / FF Stregda, Gerd Lindenlaub

Neun Einsätze in 2016, 2200 Stunden Arbeitseinsatz

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stregda und des Feuerwehrvereines Stregda zogen Wehrführer Uwe Hörschelmann und Vereinsvorsitzender Roland Schmidt eine positive Bilanz des Jahres 2016.

So musste die Wehr an neun Einsätzen in der Stadt Eisenach teilnehmen, unter anderem  die Brände in der Weimarischen Straße, im Eichrodter Weg oder die Stadtbereitschaften absichern. Ihren sehr guten Ausbildungsstand bewiesen die Kameraden bei der Überprüfung der Freiwilligen Feuerwehren – sie belegten den ersten Platz. Insgesamt leisteten die Stregdaer Kameraden fast 2200 Stunden ehrenamtliche Arbeit. Dank einer engagierten Nachwuchsarbeit ist es gelungen, im vergangenen Jahr acht Kinder und Jugendliche für die Jugendfeuerwehr zu gewinnen. Insgesamt sind damit zwölf Kinder bei der Jugendfeuerwehr des Eisenacher Ortsteiles.

Für ihre geleistete Arbeit wurden ausgezeichnet:
Christopher Cott mit der Bronzenen Brandschutzmedaille am Bande für zehn Jahre aktive und pflichttreue Arbeit in der Feuerwehr; Daniel Stegmann wurde zum Oberfeuerwehrmann, Marc Andres, Dominik Pauli und Matthias Kottwitz zum Hauptfeuerwehrmann und Rene Reinhardt zum Brandmeister befördert. Lucas Rockosch wurde zum Gruppenführer bestellt.

Wahlen:
Rene Reinhardt ist zum neuen Wehrführer gewählt worden. Er löst Uwe Hörschelmann ab, der diese Funktion zehn Jahre ausübte und mit viel Lob und Anerkennung von seinen Kameraden verabschiedet wurde. Bei der Wahl des Vorstandes des Feuerwehrvereines Stregda e.V. wurde Kamerad Dominik Pauli als Vereinsvorsitzender und damit als Nachfolger von Roland Schmidt, der nicht wieder zur Wahl antrat, gewählt.

Foto von links nach rechts: Stellvertretender Leiter Berufsfeuerwehr Eisenach Andreas Gertler, Gerd Lindenlaub, Christopher Cott , Benjamin Hoffmann,  Matthias Kottwitz, Marc Andres, Uwe Hörschelmann, Fred Lindenlaub, Wehrführer Rene Reinhardt, Lucas Rockosch, Vereinsvorsitzender Dominik Pauli, Stadtbrandinspektor Clemens Marxen und Ortsteilbürgermeister Hans-Joachim Nennstiel.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top