Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadt Eisenach

Übung der Eisenacher Berufsfeuerwehr

Die Eisenacher Berufsfeuerwehr absolvierte am 16. September eine Übung in einem Kaufhaus in der Johannisstraße. Um das Zusammenspiel im Ernstfall zu üben, wurde im Kaufhaus eine Personenrettung sowie das Evakuieren des Gebäudes geprobt. Der Alarm ging am 16. September, 17.30 Uhr ein. Die Feuerwehrmänner retteten aus der obersten Etage eine Person auf einer Korbtrage über die Drehleiter. Zudem mussten alle Personen das Gebäude verlassen, was innerhalb von vier Minuten geschafft war.

Insgesamt dauerte die Übung rund eine halbe Stunde. Im Einsatz waren sechs Feuerwehrbeamte mit drei Fahrzeugen. Das Fazit: Die vollständige Evakuierung wurde in kurzer Zeit erreicht, das Zusammenspiel aller Beteiligten klappte reibungslos und der Standort für das Aufstellen des Drehleiterfahrzeuges war problemlos nutzbar.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top