Eisenach Online

Werbung

Unfall mit Rettungswagen in Eisenach

Heute (26.08.2014) kam es in Eisenach zu einem Unfall zwischen einem
Rettungswagen des DRK und einem Pkw Mercedes im Kreuzungsbereich
Rennbahn/Mühlhäuser Straße.
Gegen 12.30 Uhr befuhr der 33-jährige Fahrer des Rettungswagens mit
eingeschaltetem Sondersignal bei Rot langsam die Kreuzung in Richtung
Hospitalstraße. Der 59-jährige Fahrer des Mercedes wollte dort bei Grün
geradeaus in Richtung Kasseler Straße fahren. Im Kreuzungsbereich fuhr der
Mercedes frontal in die linke Seite des Rettungswagens, der durch die
Wucht des Aufpralls auf die rechte Fahrzeugseite kippte. Dabei wurde das
Geländer zum Fußweg stark beschädigt.
Zum Glück wurde niemand verletzt. Der Rettungswagen befand sich auf
einer Anfahrt zu einem medizinischen Notfall, es befand sich kein Patient an
Bord.

Der Sachschaden wurde vorläufig auf ca. 31000 Euro geschätzt.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top