Eisenach Online

Werbung

Zoll beschlagnahmt 34 Gramm Crystal

Am Dienstag beschlagnahmten Zöllner des Hauptzollamtes Erfurt in Klingenthal/Vogtland 34 Gramm Crystal. Die Beamten fanden das Rauschgift bei einem 32-jährigen Mann aus dem Vogtlandkreis. Er hatte das Rauschgift am Körper versteckt, als er gegen 19 Uhr aus der Tschechischen Republik kommend in Klingenthal von den Zöllnern kontrolliert wurde.

Die Beamten leiteten gegen den Vogtländer ein Strafverfahren wegen des Verdachts der ungenehmigten Einfuhr von Rauschgift in nicht geringer Menge ein. Er wurde vorläufig festgenommen.

Das Zollfahndungsamt Dresden übernahm die weiteren Ermittlungen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Zwickau erließ das zuständige Amtsgericht heute Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter. Bei einer Verurteilung droht ihm eine mehrjährige Haftstrafe. Der Schwarzmarktwert des Crystals beläuft sich nach Angaben eines Sprechers des Hauptzollamtes Erfurt auf rund 3.000 Euro.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top