Eisenach 1600 – 1699

1626
Die wiederum in Eisenach auftretende Pest fordert 800 Tote. Doppelt soviel sind es 1636, die an derselben Seuche sterben.

1636, 12.11. 
Der größte Stadtbrand in Eisenachs Geschichte vernichtet fast die gesamte Stadt. In den Flammen des Rathauses verbrennen fast sämtliche hier aufbewahrte Archivalien.

1637 – 1640
Wiederaufbau des Rathauses

1650
Eisenach hat etwa 5500 Einwohner

1685, 21.3.
Johann Sebastian Bach wird in Eisenach geboren.

1697, 2.12.
Auf dem Terrain des Friedhofs hinter der „Münze“ wird die Kreuzkirche eingeweiht.