Eisenach Online

Werbung

Biosicherheit in Rinderhaltungen

Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Wartburgkreises informiert:

Aufgrund der BHV 1-Ausbrüche in diesem Jahr sowohl in Thüringen als auch in anderen BHV 1-freien Regionen, wurden gemeinsam mit Vertretern des Thüringer Bauernverbandes und der Thüringer Tierseuchenkasse die „Praxishinweise zur Biosicherheit in Rinder haltenden Betrieben“ erstellt. Diese sollen Landwirten und Tierärzten Hilfestellungen geben, welche Maßnahmen noch zusätzlich in den Betrieben eingeführt werden können, um eine Verschleppung von Krankheitserregern zu verhindern. Wir bitten um Beachtung!

Eine PDF-Datei mit den Praxishinweisen steht auf der Internetseite des Wartburgkreises im Bereich Sicherheit und Ordnung/Veterinärwesen/Tierseuchenbekämpfung als Download zur Verfügung.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top