Eisenach Online

Werbung

NEU: Meersalzgrotte im Freizeit- und Sportbad aquaplex

Am Montag den 16.01.2017 ist es soweit. Nach einigen Wochen der Planung und der Bauphase wird die Meersalzgrotte des aquaplex in Betrieb genommen. Somit wurde ein neues Angebot zur Gesundheitsprävention im aquaplex geschaffen.

In dem etwa 20 m² großen Raum, der sich im Saunabereich befindet, wurden etwa 500 Salzziegel aus dem Himalaya in Pakistan, mexikanischer Onyx, 5 Tonnen spanisches Meersalz und brasilianische Achate verbaut. Per Ultraschall wird Salzlösung aus dem toten Meer vernebelt. Bei der Vernebelung bleiben, im Gegensatz zur Verdampfung durch Erhitzen, die Mineralien und Spurenelemente des Salzes erhalten. Die im Salz enthaltenen Bestandteile unterstützen den Genesungsprozess bei Atemwegserkrankungen, Hauterkrankungen, Migräne und Kopfschmerz, Herz- und Kreislaufbeschwerden, rheumatischen Erkrankungen, Jodmangel und Schilddrüsenerkrankungen, Immunsystemschwäche, Stress-Symptomen, Ermüdung und Schlafstörungen. Unterstützt wird die Ultraschallvernebelung durch ein Gradierwerk aus Sanddorn, welches ebenfalls mit totem Meer Salz betrieben wird.

Das neue Angebot steht Saunabesuchern ohne Aufpreis zur Verfügung. Gästen, die die Saunaanlage nicht besuchen können oder wollen, steht das Angebot mehrmals wöchentlich am Vormittag zur Verfügung.

Bei Fragen zur Meersalzgrotte wenden sich Interessierte einfach direkt an das aquaplex Eisenach unter 03691/682 300 oder im Internet unter www.sportbad-eisenach.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top