Eisenach Online

Werbung

VIACTIV – mitten im Leben

BKK vor Ort-Chef Brücker begründet die Umbenennung

Die Neuausrichtung steht – ab 01.10.2015 wird aus der Betriebskrankenkasse vor Ort die VIACTIV. Der Name steht für „la vie“, dem französischen Wort für „das Leben“. Sport und Bewegung, Prävention und Osteopathie: Krankenkasse bleibt Krankenkasse, doch die Schwerpunkte verändern sich. Der Name „vor Ort“ wurde im Markenauftritt zu beliebig, entsprach nicht mehr der Ausrichtung. Für Reinhard Brücker, dem Vorstandsvorsitzenden der VIACTIV Krankenkasse, steht für die Etablierung der neuen Marke die Primärprävention klar im Vordergrund:

Es geht nicht um Leistungssport, wir wollen mit Aktivitäten die Vorbeugung forcieren, um Krankheiten zu vermeiden, um die Lebensqualität zu verbessern.

Dafür werden mit Fitness-Experten und Medizinern die Leistungsangebote im Bereich Sport und Prävention ausgebaut. Die Förderung sanfter Diagnose- und Naturheilverfahren wie Akupunktur oder auch Osteopathie geht damit einher. Zum Programm gehören Kooperationen mit Sportverbänden und Fitness-Studios, die zertifizierte Seminare anbieten.

Unser Anspruch ist es, so Reinhard Brücker, gesund zu halten, statt nur gesund zu pflegen. Natürlich bleibt auch VIACTIV für die akuten Gesundheitsprobleme zuständig und wir fühlen uns selbstverständlich allen unseren Versicherten verpflichtet. Das aktuelle Leistungsangebot bleibt selbstverständlich unverändert erhalten und auch die bisherigen Krankenversichertenkarten behalten Ihre Gültigkeit. Darüber hinaus wurden bereits alle Partner im Gesundheitswesen in den letzten Tagen über die Namensänderung informiert,

so Brücker. Nähere Informationen zur neuen Ausrichtung und dem umfassenden Leistungsangebot der VIACTIV finden Sie unter www.viactiv.de.

BKK vor Ort

Foto: BKK vor Ort

Über die VIACTIV Krankenkasse:
Die VIACTIV betreut mit etwa 1.500 Mitarbeitern bundesweit an über 70 Standorten rund 780.000 Versicherte und ca. 110.000 Firmenkunden, Vertragspartner und Leistungserbringer. Damit ist sie eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Hauptsitz ist Bochum (NRW). VIACTIV ist hervorgegangen aus Fusionen namhafter Betriebe: u. a. Opel, Evonik, Thyssen-Krupp und Draeger. Unsere Versicherten in Thüringen werden vom Kundenservice am Standort Eisenach persönlich betreut.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top