Eisenach Online

Werbung

1+1 für die Königin» – Auftaktveranstaltung mit Adventskonzert

Mit einem festlichen Konzert am Vorabend des ersten Advent (Sonnabend, 29.11., 17.00 Uhr, St.-Martins-Kirche Mihla) wird die Spendenaktion «1+1 für die Königin» eröffnet. Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und die Wartburg-Sparkasse wollen die Restaurierung der Mihlaer Knauf-Orgel mit bis zu 10000 € unterstützen. Um deutlich werden zu lassen, dass der Erhalt von Kunst- und Kulturdenkmalen in gemeinsamer Verantwortung von Bürgern und Institutionen geschieht, fließen die Stiftungsmittel als Würdigung vorangegangener privater Spenden.
10000 Euro Spenden können so in der Zeit vom Advent 2008 bis Pfingsten 2009 verdoppelt werden. In den nächsten Monaten wird mit verschiedenen Veranstaltungen um Spenden geworben. Der erreichte «Sammel-Kontostand» wird der Öffentlichkeit dann jeweils aktuell mitgeteilt.

Die Spendenaktion soll ermöglichen, die begonnene Restaurierung der historisch wertvollen Knauf-Orgel in der St.-Martins-Kirche in einem 2. Bauabschnitt erfolgreich fortzuführen. Im laufenden Jahr 2008 konnte mit Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger Mihlas, mit großzügigen Spenden vieler Freunde der Orgel, mit Förderungen der Gemeinde Mihla und des Landes Thüringen schon für über 50000€ an der Orgel und der darüber liegenden Tonnendecke gearbeitet werden.

Das Konzert:
Unter Mitwirkung der Chöre «Pro musica» (Mihla), «Cantica nova» (Frankenroda-Ebenshausen) und «Salvation choir» (Gospelchor), begleitet von Instrumentalisten und Solisten, erklingt unter der Leitung von Ricarda Kappauf vorweihnachtliche Musik aus verschiedenen Jahrhunderten.
Außerdem kommt die «Kleine Messe» von August Bergt zur Aufführung, ein Werk für Chor und Kammerorchester.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top