Eisenach Online

Werbung

23. April – Tag des Heiligen Georg

Der 23. April ist der Tag des Heiligen Georg, des Namensgebers der Georgenkirche zu Eisenach. «Diesen Tag möchten wir zum Anlass nehmen und alle, die Lust haben, ganz herzlich einladen zu einem Georgen-Abend, einem Abend der Begegnung,» so Oberpfarrer Stephan Köhler. Beginn ist um 18 Uhr mit einer kurzen Andacht in der Georgenkirche. Anschließend ist bei Kaffeehausmusik und einem Glas Wein oder Saft Gelegenheit zu Gesprächen und zum besseren gegenseitigen Kennenlernen in den Georgengemeinderäumen bzw. im dazugehörigen Garten.
Alt und jung sind herzlich willkommen und natürlich auch Familien.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top