Eisenach Online

Werbung

Ein Bogen über Eisenach

Zu einem Stadtkirchenfest «Unter Gottes Bogen» lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Eisenach für den 6. September ein.
Der bunt schillernde Regenbogen, das Friedens- und Bundeszeichen Gottes, steht auch über der Kirchgemeinde und der Stadt Eisenach.
Ab 9.15 Uhr bläst der Posaunenchor vom Turm des Stadtschlosses.

Um 10 Uhr beginnt das Fest mit einem fröhlichen Gottesdienst in der Georgenkirche, mit gestaltet von der Evangelischen Grundschule.

Anschließend wird zu einem interessanten Programm bunt wie der Regenbogen auf den Markt rund um die Georgenkirche eingeladen. Auf einer Bühne musizieren Bands und ein Gospelchor. Auch die Aufführung eines Theaterstückes und mehrerer Szenen ist vorgesehen. Es wird getanzt und es gibt ein Puppentheaterstück (nicht nur für Kinder) zu bewundern.

Daneben werden sich verschiedene Gruppen und Eisenacher Gemeindebezirke mit Ständen auf dem Markt vorstellen. Auch ein Märchenzelt ist angekündigt. Man kann sich im Trommeln versuchen oder ein Feuerwehrauto ganz aus der Nähe besehen.
Im Altarraum der Georgenkirche gibt es währenddessen die Möglichkeit der stillen Besinnung – unter anderem bei Lesungen aus dem Markusevangelium.
Natürlich gibt es auch etwas zu essen und zu trinken.
Kurz vor 16 Uhr werden Luftballons in Regenbogenfarben gen Himmel steigen.
Wer möchte, kann dann um 16 Uhr noch einem Orgelkonzert in der Georgenkirche lauschen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top