Eisenach Online

Werbung

Kampagne „Klimawandel – Lebenswandel“

„Klimawandel – Lebenswandel“ – unter diesem Motto startet die Evangelische Kirche in Mittel¬deutsch¬land (EKM) eine Kampagne im Jahr 2011. Die EKM-Mitglieder, Kirchengemeinden und Einrichtungen werden ab dem 2. Januar mit Aktions-Vorschlägen eingeladen, konkrete Schritte zu gehen. Zentrales Medium für die Kampagne ist ein Gutschein-Heft mit möglichen Lebensstil-Änderungen, mit denen sich der CO2-Ausstoß reduzieren lässt.

Da wir mit unseren Ernährungsgewohnheiten unsere Umwelt und das Klima extrem beeinflussen, wird dieses Thema besonders ernst genommen. Mehrere der mehr als 20 Gutschein-Aktionen beziehen sich darauf. So wird empfohlen, den Fleischkonsum einzuschränken und gemäß christlicher Tradition mindestens den fleischlosen Freitag wieder einzuführen. Eine weitere Empfehlung lautet, Bio-Lebensmittel zu kaufen, da sie eine bessere Klimabilanz und Umweltverträglichkeit aufweisen. Auf Fertigmahlzeiten soll verzichtet werden, stattdessen sollen saisonale Produkte aus der Region gekauft werden. Weiterhin wird vorgeschlagen, Wasser aus der Leitung statt Mineralwasser aus Flaschen zu trinken.

Mit der Kampagne soll klar gestellt werden, dass es ohne eine Änderung der Lebens-Gewohnheiten in den Industriestaaten keinen dauerhaften Klimaschutz geben kann. Die EKM will mit ihren Mitgliedern, Kirchengemeinden, Verwaltungen und Einrichtungen eine nachweisbare CO2-Reduzierung erreichen. Zudem soll verdeutlicht werden, dass ein bewusster Lebensstil gleichzeitig zu mehr Lebensqualität führt. Neben den Gutschein-Aktionen wird es Gemeindeveranstaltungen sowie zentrale Aktionen zum Thema geben. Außerdem sollen Modellprojekte in Kirchengemein¬den und evangelischen Einrichtungen angeregt werden, die über den Kampagnenzeitraum hinaus wirken.

Weitere Informationen zur Kampagne im Internet: http://www.klimawandel-lebenswandel.de/

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top