Eisenach Online

Werbung

Kunst in der Kirche

Am Mittwoch, 13. Mai 2009 eröffnet um 19 Uhr in der Burlaer Kirche eine Ausstellung mit der Sättelstädter Malerin Regina Köllner. Veranstalter ist der Kirchenförderverein Sättelstädt-Burla. Die Laudatio auf die Künstlerin wird Vereinsschirmherrin Dagmar Schipanski sprechen, die selbst in Sättelstädt geboren ist. Eingeladen sind alle interessierten Menschen. Der Eintritt ist frei.
Regina Köllner beschäftigt sich in ihren Werken hauptsächlich mit der Landschaft um Eisenach. Speziell die Hörselberge aus ungewöhnlichen Motiven zu malen, ist ihre Leidenschaft. Regina Köllner betreibt ihre Malerei in ihrer Freizeit.
Diese Ausstellung soll kunstinteressierte Menschen aus unserer Region nach Burla führen. Damit will der Kirchenförderverein in diesem Jahr speziell das Burlaer Kirchlein in das Blickfeld der Öffentlichkeit rücken. Derzeit laufen die Vorbereitungen für das Projekt «Autobahnkirche». Ein konzeptioneller Ansatz ist, diese Kirche dann auch für Ausstellungen zu nutzen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top