Eisenach Online

Werbung

Pfingstkonzert in der St. Concordia-Kirche Ruhla

Samstag, 14. Mai 2016 • 19.30 Uhr • Regensburger Kantorei

Chorleiter: KMD Roman Emilius

Eintritt frei, wir bitten um Spenden!

Informationen zur Regensburger Kantorei

Die Regensburger Kantorei wurde 1888 als „Protestantischer Kirchenchor e.V.“ gegründet und ist an den großen Innenstadtkirchen beheimatet. Ihr geht eine bis in das Jahr 1542 zurück reichende Tradition evangelischen kirchenmusikalischen Lebens voraus.

Seit Oktober 2008 hat KMD Roman Emilius die Leitung des großen Oratorienchors und dessen, im Jahre 1990 von seinem Vorgänger KMD Christian Kroll gegründeten a-capella-Ensembles (Raselius-Chor), übernommen.

Die musikalische Arbeit umfasst Kompositionen aus allen Stilepochen. So wurden in den letzten Jahren sämtliche bedeutende, aber auch weniger geläufige Werke der Oratorienliteratur aufgeführt. Die Zusammenarbeit mit namhaften Orchestern sowie Konzertreisen nach Italien, Ungarn, Tschechien, Schottland und Israel bereichern das musikalische Leben der Chormitglieder.

Informationen zum KMD Roman Emilius, Leiter der Regensburger Kantorei

Roman Emilius wurde 1963 in Nürnberg geboren. Nach erstem Unterricht in Klavier, Violine und Orgel, ging er zum Studium der Kirchenmusik an die Musikhochschule Frankfurt/Main. Er studierte dort bei Edgar Krapp (Orgel), Wolfgang Schäfer (Chor­leitung), Irina Edelstein (Klavier) und Jiri Starek (Orchesterleitung). Dem Kirchen­musikexamen folgten das Orgelkonzertexamen und das Diplom im Fach Orchester­dirigieren. Er wurde 1988 mit dem Kulturförderpreis der Stadt Erlangen ausgezeich­net. Nach einem Jahr als Assistent in Rothenburg ob der Tauber erhielt er 1992 vom Bayrischen Kultusministerium ein Stipendium für die „Cité Internationale des Arts“ in Paris. Neben einer Tätigkeit als Kantor in Fürth war er von 1994 bis 1998 Pianist beim ars-nova-ensemble Nürnberg. 1997 wurde er Kantor an der Christuskirche in München, wo auch die Ernennung zum Kirchenmusikdirektor erfolgte. An der Münch­ner Musikhochschule unterrichtete er Chorleitung im Studienfach Kirchenmusik. Seit Oktober 2008 ist er evangelischer Stadt- und Dekanatskantor in Regensburg und Leiter des Universitätschores. Außerdem unterrichtet er im Fach Chorleitung an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top