Eisenach Online

Werbung

Verabschiedung von Superintendentin Martina Berlich

Am 29. Juni 2014 um 14 Uhr wird Superintendentin Martina Berlich in der Nikolaikirche Eisenach verabschiedet. Martina Berlich hat aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt als Superintendentin des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Eisenach-Gerstungen niedergelegt, das sie seit 2008 inne hatte.
Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen und die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Eisenach nehmen diesen Schritt von Superintendentin Martina Berlich mit allergrößtem Bedauern zur Kenntnis.

Für den Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen und für die Kirchengemeinde Eisenach ist das eine sehr, sehr traurige Nachricht. Der Weggang von Martina Berlich ist ein großer Verlust. Mit aller Kraft hat sie sich für den Kirchenkreis eingesetzt. Die Mitarbeitenden schätzen sie sehr. Mit großem Engagement hat sie notwendige Veränderungsprozesse im Kirchenkreis begleitet und so dazu beigetragen, dass sie von vielen mitgetragen werden können. Vieles, was sich in den letzten Jahren entwickelt hat, geht auf ihre Initiative zurück. So lag ihr auch die Vorbereitung und Gestaltung der Lutherdekade in Eisenach und Umgebung besonders am Herzen – bspw. hat sie die «Eisenacher Predigten zur Lutherdekade» ins Leben gerufen.
Ihre theologische Kompetenz und ihr Weitblick werden sehr fehlen – und nicht zuletzt auch ihre Predigten in den Gottesdiensten im Kirchenkreis.

Der Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen und die Kirchengemeinde Eisenach wünschen ihr und ihrer Familie von Herzen den heilsamen Segen Gottes und neue Kraft, dass es ihr gesundheitlich bald wieder besser geht.
Die Vertretung in der Leitung des Kirchenkreises haben Pfarrer Stephan Köhler (Eisenach) und Pfarrerin Gesine Staemmler (Wutha-Farnroda) übernommen.
Die Vorbereitung der Neuwahl eines Superintendenten oder einer Superintendentin durch die Kreissynode Eisenach-Gerstungen obliegt einem Nominierungsausschuss. Ihm gehören der Präses der Kreissynode Christian Herbst, der Personaldezernent der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland Oberkirchenrat Michael Lehmann, Regionalbischof Propst Dr. Christian Stawenow, sowie weitere Mitglieder des Kreiskirchenrates und der Kreissynode Eisenach-Gerstungen sowie des Gemeindekirchenrates Eisenach an.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top