Eisenach Online

Werbung
(von links): Landrat Reinhard Krebs, Christina Reißig (Rennsteigverein 1896 e.V.), Moderatorin Nicole Päsler und Oberbürgermeisterin Katja Wolf mit einem gebackenen Rennsteig-R. | Bildquelle: Stadt Eisenach

Beschreibung: (von links): Landrat Reinhard Krebs, Christina Reißig (Rennsteigverein 1896 e.V.), Moderatorin Nicole Päsler und Oberbürgermeisterin Katja Wolf mit einem gebackenen Rennsteig-R.
Bildquelle: Stadt Eisenach

117. Deutscher Wandertag: Wir sagen Willkommen

Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf und der Landrat des Wartburgkreises Reinhard Krebs gaben gestern den Startschuss für den 117. Deutschen Wandertag auf der Bühne am Eisenacher Marktplatz. Sie hießen alle Wanderer und Besucher der Stadt und Region herzlich willkommen. „Seit vier Jahren haben wir uns zielgerichtet auf dieses Ereignis vorbereitet. Wir freuen uns, Ihnen unsere wunderschöne Landschaft in und um Eisenach herum zu zeigen und uns als gute Gastgeber zu präsentieren“, sagte Katja Wolf. Landrat Reinhard Krebs ergänzte: „Das grüne Herz Deutschlands hat gerade hier in der Region Besonderes zu bieten.“ Zu erleben ist dies auf den rund 300 Wandertagtouren, die das Organisationsteam zusammengestellt hat.

Noch bis zum 31. Juli steht der Wandertag unter dem Motto „Wandern auf Luthers Spuren“. Den Wanderfreunden und Gästen werden 95 Wanderrouten, 292 Touren und ein vielfältiges Rahmenprogramm in der Wartburgstadt geboten. Das Unterhaltungsprogramm ging nach der offiziellen Begrüßung weiter unter dem Titel „Die Wanderhauptstadt Eisenach und die Wartburgregion stellen sich vor“. Das Landestheater Eisenach präsentierte Auszüge des Musicals „Luther! Rebell wider Willen“, der Tanzverein Eisenach, der Rennsteigverein 1896 e.V., der Chor der Volkssolidarität des Kreisverbandes Schmalkalden-Meiningen sowie die Bergmannskapelle der K+S Kali GmbH unterhielten die Besucher. Der Abend endete mit dem Fanfarenzug der Wartburgstadt Eisenach, den Originalen des Eisenacher Sommergewinns, den Rühler Lütern, Hip Hop aus der Wartburgstadt und mit der Bergmannskapelle K+S.

Heute geht es auf der Marktbühne um 15 Uhr mit der Eröffnung der Tourismusbörse weiter.

A. Ziehn | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top