Eisenach Online

Werbung

Unternehmer der Region treffen sich in Merkers

Der 18. Unternehmertag der Wartburgregion findet heute im Erlebnis Bergwerk Merkers, statt. Daran nehmen insgesamt rund 70 Vertreter von Firmen und Verbänden aus der Region, 25 davon aus der Stadt Eisenach, teil.

Das Hauptthema der Unternehmer  setzt sich in diesem Jahr thematisch mit der „Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft“ auseinander und beleuchtet insbesondere die digitale Reife der Wartburgregion. Die zunehmende Digitalisierung verändert, wie wir arbeiten, produzieren, konsumieren, uns informieren und miteinander kommunizieren. Jedes Unternehmen  steht damit vor neuen Herausforderungen, aber auch Fragen und Entscheidungen.

Der vom Netzwerk der Wirtschaftsförderung seit 18 Jahren organisierte Unternehmertag möchte Orientierungen geben. Best practice Beispiele sowie Beratungsangebote vor allem aus der Region für die Region vorstellen und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich über die vielfältigen Themenbereiche der Digitalisierung miteinander intensiv auszutauschen. Als Teilnehmer wird Dr. Mauricio Matthesius, Leiter des Thüringer Kompetenzzentrums Wirtschaft 4.0, sowie Vertreter von Unternehmen begrüßt, die über ihre praktische Erfahrungen anschaulich berichten werden. Am Unternehmertag wird auch Oberbürgermeisterin Katja Wolf teilnehmen.

Das Thema Digitalisierung wird in Zukunft an keinem Unternehmen vorbei gehen. Mit dem Ausbau des Glasfasernetzes in Eisenach schaffen wir in Zusammenarbeit mit der Thüringer Netkom derzeit die besten Rahmenbedingungen für das schnelle Internet in der Stadt, sagte die Oberbürgermeisterin im Vorfeld des Unternehmertages.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top