Eisenach Online

Werbung

Abwechslungsreiche Osterwochen in der „Alten Posthalterei“

In den Osterferien bietet das Kinder- und Jugendzentrum „Alte Posthalterei“ seinen Gästen ein vielfältiges Rahmenprogramm. Die Kinder können unter anderem an einer traditionellen Ostereiersuche teilnehmen, einen Fotoworkshop besuchen und ein Völkerballturnier spielen. Das bis zum 17. April richtet sich an Kinder zwischen sechs bis zwölf Jahren.

Das Ferienprogramm startet am Montag, 6. April mit einem Töpferkurs im Frauenzentrum in der Wartburgallee 12. Dieser findet von 13 bis 17 Uhr statt. Der Kurs kostet 1 Euro.
Am Dienstag zwischen 13 und 17 Uhr sind die Kinder zum Schwimmen im Aquaplex eingeladen. Der Preis beträgt 2 Euro.

Spiel & Spaß steht am Mittwoch, 8. April auf dem Plan. Am Nachmittag werden die Kinder unter dem Motto „Verkehrssicher in die Ferien“ in Kooperation mit der Verkehrswacht geschult. Außerdem ist Mittwoch der Kinderclub von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Ein Mittagessen wird für 0,20 Euro angeboten.
Das traditionelle Ostereiersuchen findet am Donnerstag, 9. April im Naturfreundehaus in der Karolinenstrasse 77b zwischen 10 und 17 Uhr statt (Unkostenbeitrag: 1 Euro).

Für Dienstag, 14. April ist ein Fotoworkshop vorgesehen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zudem können die Kinder in der Tiffanywerkstatt arbeiten. Beginn ist wieder um 10 Uhr. Der Preis für diese Veranstaltung ist 1,20 Euro.
Am Mittwoch,15. April von 10 bis 17 Uhr findet vormittags eine Stadtrallye in Kooperation mit dem Kindertreff Nord statt. Nachmittags vergnügen sich die Kinder bei Spiel und Spaß. Für das Mittagessen müssen 0,50 Euro entrichtet werden.

Am Donnerstag, 16. April treffen sich die Kinder wieder von 10 bis 17 Uhr. Vormittags bestreiten sie ein Völkerballturnier. Dieses wurde gemeinsam mit dem Kindertreff Nord organisiert. Für 0,20 Euro wird ein Mittagessen angeboten. Danach steht Spiel & Spaß am Nachmittag an.
Für die Frühlingswanderung am Freitag, 17. April werden die Eltern gebeten ihren Kindern Proviant mitzugeben. Gewandert wird von 13 bis 17 Uhr.

Interessierte können sich im Kinder- und Jugendzentrum „Alte Posthalterei“ in der Georgenstrasse 52 anmelden oder telefonisch unter 03691/203025. Ansprechpartnerin Monika Groß ist gerne behilflich.

Rainer Beichler |

Werbung
Top