Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Stadt Eisenach

Ämter bei Freiwilligen Feuerwehren neu besetzt

Der neue Stadtjugendfeuerwehrwart in Eisenach heißt Andreas Herter. Der 25-Jährige erhielt die entsprechende Urkunde von Oberbürgermeisterin Katja Wolf. Andreas Herter wohnt im Eisenacher Ortsteil Neuenhof. Seit 2001 ist er Mitglied der dortigen Freiwilligen Feuerwehr. Als Stadtjugendfeuerwehrwart ist Herter zuständig für die Gesamtkoordination der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehren. In Eisenach gibt es acht Jugendfeuerwehren. Sie haben insgesamt 71 Mitglieder. Zu Herters Aufgaben gehören das Organisieren und Ausrichten von Dienstbesprechungen, gemeinsamen Aktionen, Aktivitäten, Übungen und Wettkämpfen. Darüber hinaus ist er Ansprechpartner für alle Jugendlichen der Jugendfeuerwehren.

Stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart ist Lucas Rockosch. Der 20-Jährige ist Oberfeuerwehrmann bei der Freiwilligen Feuerwehr Stregda.

Katja Wolf überreichte außerdem eine Urkunde an Clemens Marxen. Er wurde als Ehrenbeamter zum Stadtbrandinspektor ernannt. Marxen gehört seit 1985 der Freiwilligen Feuerwehr Stockhausen/Hötzelsroda an. Zu den Aufgaben eines Stadtbrandinspektors gehört das Organisieren der Alarmpläne aller Freiwilligen Feuerwehren, er ist für das Personal der Wehren zuständig und repräsentiert die Freiwilligen Feuerwehren nach innen und außen.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top