Eisenach Online

Werbung

Amt für Stadtentwicklung ist umgezogen: neuer Standort ist Karlsplatz 1

Das Amt für Stadtentwicklung ist umgezogen und für Bürgerinnen und Bürger jetzt am neuen Standort Karlsplatz 1 erreichbar. Dort haben die Abteilungen „Stadtplanung“, „Liegenschaften, Erschließung und Beiträge“ sowie „Nachhaltigkeit und Wirtschaftsförderung“ ab sofort ihren Sitz.

Die bisherigen Telefonnummern bleiben weiterhin gültig. Die insgesamt 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes sitzen verteilt auf fünf Etagen. Die Stadt hat das leer stehende Gebäude von der Wartburg-Sparkasse gemietet. Der Umzug war notwendig geworden, da die Raumkapazitäten des Gebäudes Markt 22 für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung nicht mehr ausreichen. Am Standort Markt 22 sind weiterhin die Ämter aus den Bereichen Bau und Umwelt sowie Jugend-, Sozial- und Gesundheitsamt erreichbar.

Sprechzeiten unverändert
Die Sprechzeiten des Amtes für Stadtentwicklung bleiben unverändert: Montag 9-12 Uhr, Dienstag 9-12 und 14-15.30 Uhr, Donnerstag 9-12 und 14-18 Uhr, Freitag 9-12 Uhr oder nach Vereinbarung. Auch die E-Mailadressen der Mitarbeiter haben sich nicht geändert. Die Postanschrift für das Amt für Stadtentwicklung ist jedoch weiterhin Markt 22, 99817 Eisenach.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top