Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Attraktive Ideen der Ruhlaer

Die http://www.ruhla.de(Stadt Ruhla) befinde sich in der Umorientierung . Nach dem Abriss der alten Industriebrachen werde es Grün in Ruhla, so Bürgermeister Mario Henning.
Seit Jahren wurde der Aufwertung des Stadtraumes Ruhla und der Nachnutzung von Baulücken besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Entwickelt wurde ein übergeordnetes Konzept zur «Stadtausstellung Ruhla». Ziel dieses Projektes ist es den Stadtraum aufzuwerten und eine Verbindung zum Freizeitpark «mini-a-thür» herzustellen.
Nun konnte jüngst der erste neu gestaltete Platz in Ruhla eingeweiht werden. Dort wo einst in der Ortsmitte prägende Gebäude standen steht ein Modell des Straßenzuges im Maßstab 1:75. Weitere Punkte sollen kommen, die Stadtansichten und Ruhlas Industriegebiete zeigen. Gefertigt wurden diese Modell von «mini-a-thür».
Neben den Vitrinen sind überdimensionale Blütenschirme auffällig. Sie setzen außergewöhnliche Akzente im Stadtgebiet.
Ziel der Ausstellung sei es weiterhin, die Altstadt Ruhlas zu beleben, den Gewerbetreibenden dadurch eine breitere Kundenbasis zu ermöglichen und die touristische Attraktivität zu erhöhen, betonte der Bürgermeister zu Eröffnung, an der auch sein Gothaer Amtskollege Oberbürgermeister Kreuch teilnahm.
Finanziert wurde die Ausstellung u.a. aus zweckgebundenen Fördermitteln der Stadtsanierung und des EU-Förderprogramms LEADER+.

Rainer Beichler |

Werbung
Top