Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Ausschuss des Deutschen Städtetags zu Gast in Eisenach

De Ausschuss „Mittlere Städte“ des Deutschen Städtetags ist in Eisenach zu Gast. Er tagt am Donnerstag und Freitag in der Wartburgstadt.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Zukunft der Städtebauförderung – die Städte wehren sich gegen eine erneute Kürzung der Mittel, die vom Bundes-Bauminister für 2012 geplant ist. Stattdessen wird gefordert, die Mittel, mit denen vorrangig Innenstädte saniert werden, mindestens auf dem Niveau von 2010 festzuschreiben.

Zu dem Ausschuss gehören 40 (Ober-)Bürgermeister, darunter auch OB Matthias Doht aus Eisenach. Vorsitzender ist Dr. Reinhard Dettmann aus Teterow. Weitere Vertreter kommen beispielsweise aus Zschopau, Pirna, Bingen, Recklinghausen, Cuxhaven und Oschatz.

OB Matthias Doht betont, dass es wichtig sei, die Interessen mittelgroßer Städte zu vertreten: „Wir müssen zum Beispiel angemessen mit Finanzmitteln ausgestattet werden, damit wir unsere Aufgaben auch für das ländliche Umland erfüllen können. Der Ausschuss mittlere Städte im Deutschen Städtetag vertritt unsere Interessen auf Bundesebene und ist damit ein wichtiges Instrument, um unsere spezifischen Anliegen dort anzubringen.“

Nach der Begrüßung gab es das Gruppenfoto und einen Führung durch Eisenach, mit Stadtführerinnen in historischen Kostümen des Vereins Eisenacher Gästeführer.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top