Eisenach Online

Werbung

Bach am Eliasanger vorübergehend trocken gelegt

Der künstlich angelegte Bach auf dem Eliasanger im Wohngebiet an der Karlskuppe muss bis zum 28. August trocken gelegt werden. Aufgrund technischer Probleme muss das städtische Amt für Tiefbau und Grünflächen dort vorübergehend den Wasserzulauf abstellen.
Für das Feuchtbiotop sind nach Ansicht der Fachleute in der Grünflächenabteilung keine Trockenschäden zu erwarten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top