Eisenach Online

Werbung

Bäume am Michelsbach müssen gefällt werden

Am Michelsbach müssen in den nächsten Tagen 13 alte Ahornbäume entlang des Fußweges gefällt werden. Eine Prüfung des Baumbestandes hat ergeben, dass die Bäume Faulstellen aufweisen und nicht mehr standsicher sind. Auch Rückschnitte der Baumkronen in der Vergangenheit hatten den Verfall der Bäume nicht aufhalten können. Aus Sicherheitsgründen ist nun die Fällung der Ahorne erforderlich.

Die Fällgenehmigungen des städtischen Umweltamtes liegen vor. Mit den Arbeiten wurde eine Fachfirma beauftragt. Während der Fällungen, die voraussichtlich bis zum 11. September dauern werden, sind Verkehrsbehinderungen nicht zu vermeiden.

Es ist vorgesehen, die Baumallee in der Straße am Michelsbach wieder herzustellen und dafür noch in diesem Herbst dort wieder 14 neue Bäume zu pflanzen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top