Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Bauarbeiten am Lutherplatz im Plan

Die Umbau- und Sanierungsarbeiten am Lutherplatz in Eisenach gehen planmäßig voran. Nachdem mit dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie abgestimmt wurde, wie der Verlauf der alten Grundmauern mit einem Pflasterband exakt nachgezeichnet werden soll, wird nun zügig weiter gearbeitet. In das Pflasterband werden vereinzelt auch historische Steine, die in der Erde gefunden wurden, eingebaut. Nun werden die umfangreichen vorbereitenden Arbeiten fortgesetzt. So wurde Anfang der Woche ein 10 KV-Elektrokabel für das benachbarte Schlosshotel erneuert.

Mit der Pergola, die auf dem Lutherplatz errichtet wird, soll auch auf die frühere Bebauung Bezug genommen werden. Die Säulen aus Sichtbeton, auf denen Stahlträger angeordnet werden, sollen etwa zwischen 3,5 und 4,5 Meter hoch sein und mit dieser Höhe an die einstige Bebauung mit dem Marstall angelehnt sein. Im Juli sollen die ersten Fundamente für die Säulen gesetzt werden. Jede zweite Säule wird mit einer kleinen Lampe versehen und mit rankenden Gewächse (Duft-Clematis „armandii“, Kletterrose Rose Laguna, Jungfernrebe) bepflanzt. Auf dem Lutherplatz werden zudem fünf große Straßenlampen und mehrere verschiedenen Bänke und Sitzmöglichkeiten aufgestellt. Die Arbeiten sollen Mitte Oktober abgeschlossen sein, derzeit liege man noch im Zeitplan, informierte Angela-Marina Motschmann vom Tiefbauamt der Stadt Eisenach.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top