Eisenach Online

Werbung

Baubeginn für die Hörselbrücke jetzt für März 2009 geplant

Der Baubeginn für die neue Hörselbrücke in der Mühlhäuser Straße wird nun voraussichtlich im März 2009 sein – abhängig von der Witterung. Damit verzögert sich die Baumaßnahme lediglich um ca. vier Monate, nachdem im Oktober die öffentliche Ausschreibung der Arbeiten aufgehoben werden musste. Die Konditionen für die Bereitstellung der Fördermittel bleiben unverändert.

Grund für die Aufhebung der Ausschreibung war eine Beanstandung des Thüringer Landesverwaltungsamtes, das dafür rein formalrechtliche Gründe anführte, jedoch keine sachlichen Fehler des Fachamtes. Die beanstandeten Teile hätten in Abstimmung mit dem Landesverwaltungsamt behoben werden können. Dies hätte aber mehr Zeit in Anspruch genommen, als die Aufhebung der Ausschreibung und eine neue Ausschreibung.

Die Stadtverwaltung entschied sich deshalb für die Aufhebung der beanstandeten Ausschreibung und startet jetzt das Vergabeverfahren neu. Dazu werden Mitte Dezember 2008 die Arbeiten für den Ersatzneubau der Hörselbrücke erneut öffentlich ausgeschrieben. Die Frist zur Abgabe der Angebote soll voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar 2009 sein, sodass der Baubeginn im März 2009 erfolgen kann.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top