Eisenach Online

Werbung

Baumfällungen am Waldrand oberhalb der Bornstraße

Am Waldrand oberhalb der Bornstraße, bei der Einmündung zur Dr.-Moritz-Mützenheim-Straße, müssen aus Sicherheitsgründen etwa 20 Laubbäume gefällt werden. Die Bäume stehen an der Böschungskante und haben keine ausreichende Standfestigkeit mehr.

Außerdem werden im angrenzenden Stadtwald weitere, teilweise abgestorbene Bäume gefällt und Äste entfernt.

Mit den Fällarbeiten wurde ein Fachfirma beauftragt. Die Arbeiten beginnen am 28. November und sollen – abhängig vom Wetter – voraussichtlich ein Woche dauern. Während der Fällarbeiten kommt es an der Bornstraße und der Einmündung zu Mitzenheim-Straße zu erheblichen Verkehrseinschränkungen.

Die Stadtverwaltung bittet aus Sicherheitsgründen, die Absperrungen während der Fällarbeiten unbedingt zu beachten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top