Eisenach Online

Werbung

Behindertenbeauftragte lädt Vereine zu nächstem Treffen

Die Behindertenbeauftragte der Stadt Eisenach, Petra Braun, lädt die sozialen Vereine, Verbände und Selbsthilfegruppen zu regelmäßigen gemeinsamen Treffen ein. Das nächste Treffen findet statt am Dienstag, 15. Februar 2011, 14 Uhr, im Ratssaal des Rathauses, Markt 1 (1. Etage).

Die Behindertenbeauftragte informiert außerdem, dass seit der Fertigstellung des Johannisplatzes jetzt in der Eisenacher Innenstadt zwei barrierefrei zugängliche, öffentliche Toiletten ganztägig zur Verfügung stehen. Diese Toiletten – am Johannisplatz und am Schiffsplatz – können mit dem Euro-Schlüssel für Rollstuhlfahrer geöffnet werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top