Eisenach Online

Werbung

Berufe mit Zukunft – Was ist meine Arbeit wert?

Motto des EQUAL PAY DAY am 19. März

Am 19. März ist in diesem Jahr Equal Pay Day der Aktionstag für Entgeltgleichheit. Mit zahlreichen Aktionen wird bundesweit die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern gefordert.

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eisenach und der Arbeitskreis Frauen laden gemeinsam am Samstag, 19. März, von 09.30 bis 12.30 Uhr vor dem Rathaus am Informationsstand zu verschiedenen Aktionen ein. Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern werden beim Equal Pay Day-Memory aufgedeckt. Mitspielerinnen werden mit einem 100 Prozent-Muffin belohnt, während Mitspieler 21,6 Prozent weniger Muffin (Lohn) erhalten. Mitmachen können alle beim Guerilla Knitting und ihre Forderungen nach Entgeltgleichheit öffentlich machen.

Die diesjährige Kampagne zum Equal Pay Day fragt „Was ist meine Arbeit wert?“ und macht Berufe mit Zukunft zum Schwerpunktthema. Damit spricht die Kampagne eine breite Öffentlichkeit an. Ziel ist es, für Entscheidungen und Konsequenzen im Lebensverlauf – von der Berufswahl bis zur Rente – zu sensibilisieren. Außerdem soll auch die Wertschätzung gegenüber sozialen Dienstleistungen erhöht und ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis in allen Branchen geschaffen werden.

In ganz Deutschland werden am 19. März  über 1000 Aktionen zum Equal Pay Day für eine faire Bezahlung von Frauen und Männern stattfinden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top