Eisenach Online

Werbung

Berufsfeuerwehr löscht Waldbrand am Malittenburgweg

Zum Löschen eines Waldbrandes am Malittenburgweg (oberhalb vom Schloss Fischbach) rückte am Mittwoch, 18. März, die Berufsfeuerwehr aus.

Das offene Feuer in dem 150 Quadratmeter großen Waldstück wurde mit nasser Erde zu geschaufelt, um die Flammen zu ersticken.

Kurz nach 14 Uhr hatte die Untere Naturschutzbehörde die Rettungsleitstelle wegen Rauch im Wald alarmiert. Die Berufsfeuerwehr rückte mit fünf Einsatzkräften in zwei Löschfahrzeugen aus und traf um 14.30 Uhr an dem Einsatzort ein. Kurz nach 16 Uhr hatten die Feuerwehrmänner das Feuer gelöscht und kehrten zurück.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top