Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Blumenbepflanzung in der Stadt wird bereits jetzt für 2017 vorbereitet

Seit dieser Woche bereiten die Mitarbeiter der städtischen Grünflächenabteilung in mehreren Grünanlagen der Stadt die Bepflanzung für die Frühjahrs- und Sommersaison 2017 vor.

Im historischen Kartausgarten sowie auf dem Karlsplatz und dem Theaterplatz sollen im nächsten Frühjahr unter anderem Tulpen, Kaiserkronen, Narzissen blühen. Dafür werden die Blumenzwiebeln auf den Pflanzflächen in die Erde gebracht.

Außerdem richten die Mitarbeiter die in diesem Jahr zur Probe angelegten Wildblumenstreifen an der Julius-Lippold-Straße, der August-Rudloff-Straße, der Trenkelhofer Straße und der Wartburgallee zur Herbstansaat her und pflanzen ebenfalls Frühblüher. Ausgesät werden spezielle Wildblumenmischungen wie Kornblumen, Lichtnelken, Klatsch- und Islandmohn, Malven, Storchschnabel. Auf diese Weise sorgen die Blumenbeete im nächsten Jahr vom zeitigen Frühjahr über den Sommer bis zum Herbst mit einem Wechselflor für ständige Farbtupfer im Stadtgebiet.

Die Pläne für die Pflanzflächen mit Wechselbepflanzung im Kartausgarten, vor dem Bachdenkmal und dem Karl-Alexander-Denkmal und auch für die Schalen und Kübel im Stadtzentrum (vor der Wandelhalle, am Prinzenteich, am Frauenplan und am Schwarzen Brunnen) sind bereits erstellt und das benötigte Pflanzenmaterial bestellt. Ergänzt werden auch wieder die Rosen auf den Baumscheiben des Marktes.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top