Eisenach Online

Werbung

Bonuszahlung für 77000 Versicherte

Rund 77000 Versicherte der Bosch BKK erhalten in diesen Tagen einen Bonus in Höhe von 40 Euro für die Teilnahme am Hausarztprogramm ausbezahlt. «Statt eine Prämie an alle zu zahlen, belohnen wir gezielt die Versicherten, die bereit sind, sich an einen bestimmten Hausarzt zu binden», erläutert Bosch BKK-Vorstand Bernhard Mohr. «Denn wir sind davon überzeugt, dass Patienten besser versorgt werden, wenn der Hausarzt alle Behandlungsschritte und die notwendigen Facharzttermine koordiniert.»

Beim Hausarztprogramm binden sich die teilnehmenden Versicherten für mindestens ein Jahr an einen bestimmten Hausarzt. Als erste Anlaufstelle für alle medizinischen Fragen übernimmt der Hausarzt eine «Lotsenfunktion»: Er koordiniert die Überweisungen an Fachärzte und behält alle Behandlungsergebnisse im Blick. Durch den Teilnahmebonus von 40 Euro jährlich möchte die Bosch BKK möglichst viele Patienten motivieren, sich in das Programm einzuschreiben. Den Bonus erhalten nicht nur die Mitglieder der Kasse, sondern auch mitversicherte Angehörige, die an dem Programm teilnehmen. Damit der Teilnahmeanreiz dauerhaft erhalten bleibt, hat die Kasse bereits festgelegt, den Bonus auch im Jahr 2014 auszuzahlen. Er wird den Versicherten jeweils rückwirkend zum Jahresende überwiesen. Mit einer Teilnahmequote von fast 40 Prozent gehört die Bosch BKK bundesweit zu den Kassen mit der höchsten Einschreibequote in Programme zur besseren Patientenversor¬gung; dazu zählen Hausarzt- oder Facharzt- und Zweitmeinungsprogramme.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top