Eisenach Online

Werbung

Bürgerversammlung und Ortsteilratswahl im Eisenacher Ortsteil Hötzelsroda

Im Eisenacher Ortsteil Hötzelsroda findet am Donnerstag, 23. Oktober, 18 Uhr, im Gemeinderaum in der Eisenacher Straße 55, eine Bürgerversammlung statt, die mit der Wahl der neuen Ortsteilratsmitglieder verbunden ist. Zu wählen sind acht Ortsteilratsmitglieder.

Jede Bürgerin und jeder Bürger aus dem Ortsteil kann selbst gewählt werden oder andere wahlberechtigte Personen als Kandidaten für den Ortsteilrat vorschlagen. Sie können jedoch nur höchstens so viele vorschlagen, wie Ortsteilratsmitglieder zu wählen sind.

Der Vorschlag muss schriftlich erfolgen und kann bis zum Tag vor der Bürgerversammlung – also bis Mittwoch, 22. Oktober – bei der Stadtverwaltung Eisenach, Zentraler Service, Markt 2, 99817 Eisenach, Telefon: 0 36 91/ 67 01 03 / Fax-Nr.: 0 36 91/ 67 09 10 (E-Mail: service@eisenach.de) oder direkt in der Bürgerversammlung eingereicht werden. Der Vorgeschlagene muss vor Beginn der Wahl mit seiner Kandidatur einverstanden sein.

Die entsprechenden Formular-Vordrucke sind beim Ortsteilbürgermeister bzw. direkt bei der Stadtverwaltung Eisenach erhältlich und sind auch auf der Internetseite der Stadt – www.eisenach.de – unter »Wahlen 2014” – Kommunalwahlen zu finden und können dort herunter geladen werden.

Neben der Wahl des Ortsteilrates können weitere Tagesordnungspunkte zur Bürgerversammlung vorgeschlagen werden. Die Bürger haben die Möglichkeit, bis jeweils eine Woche vor der Versammlung diese Themen mündlich bzw. schriftlich ebenfalls bei der Stadtverwaltung Eisenach, Zentraler Service, Markt 2, 99817 Eisenach, Telefon: 0 36 91/ 67 01 03 / Fax-Nr.: 0 36 91/ 67 09 10 (E-Mail: service@eisenach.de) einzureichen.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top