Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Drei neue Auszubildende in der Eisenacher Stadtverwaltung

Oberbürgermeisterin Katja Wolf hat gestern die neuen Auszubildenden der Eisenacher Stadtverwaltung begrüßt. In diesem Jahr bildet die Stadtverwaltung drei junge Menschen aus. Anna-Lena Göpel und Vanessa Schmidt werden am 1. Oktober ihren Vorbereitungsdienst im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst als Stadtinspektoranwärterinnen beginnen. Ariadne Bresagk aus Eisenach absolviert ab 1. September ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten verkürzt in zwei Jahren.

In der Stadtverwaltung Eisenach lernen derzeit insgesamt zehn Auszubildende. Für Oberbürgermeisterin Katja Wolf ein wichtiges Signal:

Wir bieten vielfältige Ausbildungsberufe an, die eine gute Perspektive für die Zukunft junger Menschen sind.

Während ihrer Ausbildung werden die Berufsanfänger in verschiedenen Bereichen innerhalb der Stadtverwaltung eingesetzt. Dazu gehören unter anderem das Bürgerbüro, die Kämmerei, das Sozialamt, die KfZ-Zulassungsstelle und viele andere Ämter.

Auch für das Jahr 2017 bietet die Stadt Eisenach wieder Ausbildungsplätze an. Die Stellen werden ab 20. August 2016 ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 16. Oktober 2016. Gesucht werden Auszubildende für den Beruf Verwaltungsfachangestellte/r – für die dreijährige Ausbildung sowie für die verkürzte zweijährige Ausbildung.

Sechs Azubis nach der Ausbildung übernommen
Auch in diesem Jahr übernimmt die Stadtverwaltung wieder alle jungen Menschen, die ihre Ausbildung im Haus erfolgreich abgeschlossen haben. Es sind zwei Frauen und vier Männer: die Verwaltungsfachangestellten Anna-Lena Göpel, Kevin Zeitsch, Bernhard Röse, Daniel Hörschelmann, Alexandra Linß sowie der Straßenwärter Leonard Dunkelberg. Seit der Wende hat die Stadtverwaltung mehr als 100 jungen Menschen einen Ausbildungsplatz gegeben. Der allergrößte Teil davon wurde nach erfolgreichem Abschluss in ein Arbeitsverhältnis übernommen. Weitere Informationen zur Ausbildung bei der Stadtverwaltung gibt es unter www.eisenach.de, Rubrik „Ausbildung“.

Foto: v.l.: V. Schmidt, A. Bresagk, K Zeitsch, B. Röse, D. Hörschelmann, OB K. Wolf, Ausbildungsleiterin Diana Fiebig, A. Linß, A.-L. Göpel

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top